kundenservice +49 731-403 70 37
Über 15 jahre erfahrung
sicher einkaufen
4.6/5 > 9000 Bewertungen

In stock

Husky Elch mit Shirt

1. Wähle Dein Design

1. Wähle Dein Design Ändern

Ändern
- oder selbst hochladen -
  Bild   Logo
Motivgröße

2. Text hinzufügen Ändern

Text hinzufügen
Position & Drucktechnik

2. Wähle Dein Produkt

Wähle Dein Produkt

3. Wähle Dein Produkt Ändern

Größe wählen
16,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Designs, die dir auch gefallen könnten
Pug Dog Illustration
Schnauzer Dog
Rhodesian Ridgebacks Silhouette
Polizeihund
Gassimann
Dog Pulse
Niemals ohne meinen Labrador
Christmas Pug


Elch mit Shirt von Basic


Motiv: Husky
Produkt: Elch mit Shirt von Basic

Der Elch mit Shirt lädt dich zum Kuscheln ein. Durch das Kuscheltier wird auch der kälteste Wintertag zu einem warmen Wohlfühlerlebnis. Perfekt als Geschenk, zum Beispiel zur Weihnachtszeit oder für Schwedenliebhaber. Auf dem T-Shirt des schnuckeligen Stoff-Elchs kannst du ein paar schöne Worte oder freche Sprüche drucken lassen. Ideal für Flaggen- und süße Kindermotive.

Mehr Informationen zu den Produktabmessungen des Elchs mit Shirt findest du in der Maßtabelle.

Sitzhöhe: ca. 20 cm.

Elch mit Shirt bedrucken >>

Produktabmessungen


Einheitsgröße
Breite in mm: 160
Höhe in mm: 190
Es kann eine handelsübliche Toleranz von +/- 5 % bestehen!

Husky Elch mit Shirt
Die Vorfahren des Siberian Husky stammen aus dem nördlichen Sibirien. Dort waren sie jahrhundertelang unentbehrliche Begleiter der dort lebenden Nomadenvölker, zum Beispiel der Tschuktschen. 1909 meldete sich der aus Sibirien stammende Pelzhändler William Goosak mit seinen kleinen, relativ zierlichen Hunden zum All-Alaska-Sweepstakes-Schlittenhunderennen (408 Meilen von Nome nach Candle und zurück) an. Er wurde wegen seiner „kleinen Hunde“ belächelt. Goosak belegte bei diesem anspruchsvollen Rennen Rang drei. Im Jahr darauf gewann John Johnson („Iron Man“) mit ebenso kleinen Hunden. Die beiden anderen eingetragenen Gespanne von „Siberian Huskies“ belegten die Plätze zwei und vier. Daraufhin wurde 1910 in Alaska die Zucht durch den norwegischen Musher Leonard Seppala gegründet. Eine bedeutende Rolle für die Zuchtentwicklung spielte dabei unter anderem Seppalas Rüde Togo.